Hat dies Auswirkungen auf die Lieferung (für Verkäufer & Käufer)?

Ja, wir merken, dass Versandunternehmen besonders viel zu tun haben und, dass sich bestimmte Vorgänge manchmal leider verzögern.

 

Mögliche Auswirkungen:

  • Die Updates der Pakete sind nicht immer up to date. Das bedeutet, dass die Sendungsverfolgungsnummer nicht immer die aktuellen Informationen anzeigt. Wir können daran leider nichts ändern, die Versandunternehmen kämpfen mit extremem Hochbetrieb und hinken leider manchmal hinterher. Bitte beachte: Bist du Verkäufer und erhältst noch immer Erinnerungen zum Versand deines Pakets, obwohl du es bereits verschickt hast? Dann nimm so schnell wie möglich Kontakt mit uns auf. Es ist sonst möglich, dass dein Verkauf automatisch annulliert wird und das kann leider nicht rückgängig gemacht werden.

  • In einigen Gebieten kann manchmal (vorübergehend) nicht geliefert werden. Dies nennen wir eine „Red Zone". Sollte das der Fall sein, nehmen wir Kontakt mit dir auf. Wenn es möglich ist, schicken wir dir das Paket mit einem anderen Versandunternehmen. Wenn es nicht möglich ist, sind wir gezwungen, deine Bestellung vorübergehend festzuhalten, bis die Lieferung wieder möglich ist. Wir können diese Bestellungen leider nicht annullieren.

  • Leider verzögern sich manche Pakete ohne einen (bei uns bekannten) Grund. Wir können dann nur feststellen, dass sich das Paket durch die COVID-19 Situation verzögert. Wir werden also Geduld haben und den Versandunternehmen die Zeit zugestehen müssen, dies in dieser bizarren Situation zu lösen.

Vielen Dank für dein Verständnis!

War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 1 fanden dies hilfreich